Chemie und Textilfertigung 

https://msenterprise.global.ssl.fastly.net/wordpress/2017/01/Empowering_Life_Science_1024x225.jpg

 

Die Textilindustrie ist im Wandel der Zeit. Es wird immer weniger in Deutschland produziert, sondern mehr designed und verkauft. Umso wichtiger ist es Standorte und Werke im Ausland oder Fremd anzubinden. Zumal die Art und Weise der Produktion speziell vor allem horizontal erfolgt.

 

Herausforderung: 

  • Variantenverwaltung von einfachen Komponenten in allen Größen Tabellen
  • Einbindung von Verlängerter Werkbank und Werken im Ausland
  • Darstellung und Berechnung von Mengen durch Gebinde
  • Darstellung von Formeln in Produktion
  • Gefahrengutkennzeichnung

https://msenterprise.global.ssl.fastly.net/wordpress/2017/01/Chemie_Hero_1600x800.jpg

 

Lösungen: 

  • Labeldruck und Etiketten für Gefahrengut
  • Einbindung und Entwicklungen im Bereich Produktion mit Formeln, Rezepturen und Qualitätsaufträgen
  • Anpassung von Scannermasken für Kommissionierung, Einlagerung, PICK , Rampe , Chaotische Lagerhaltung
  • Palletenverwaltung mit Gebinden und LKW Ladezonen
  • Erstellung von Umlagerungsaufträgen und Umfüllungen (Gebinde Aufteilung)
  • Implementierung von Gebinden und Containern in allen Masken (Auftrag/ Produktion / Bestellung)
  • Entwicklung einer Verpackungsplanung ohne Lagertransaktion
  • Entwicklung einer LKW und Tourenplanung sowie Lademeterberechnung auf basis Gebinde / Paletten
  • Horizontale Produktion von Artikeln nach Variante eines Produktes
  • Export an verschiedene Lagerhaltungssysteme, Plantafeln und Abrechnungsprogramme
  • Bereitstellung von Speziellen Informationen wie Waschtemperatur und Übersetzung in verschiedene Sprachen
  • Implementierung einer dynamischen Verpackungsrichtlinie

 

 

 

Projekte: 

  • Liquid/Öl Produzent
  • Europaweiter Hersteller von Bekleidung

 

 

 

 

Kompetenz: seit 2013